LRS / Legasthenie zu Hause erfolgreich fördern.

LRS Test und Diagnose unverbindlich; betreute Förderung / LRS Therapie online; Beratungsstelle Lese- Rechtschreibschwäche.

Betreuung   Lehrmethode   Kontakt

Kursdauer   Diagnose   Kosten

Wenn das „normale“ Üben und Nachhilfe nichts bringt
und Ihr Kind möglichst stressfrei von zu Hause eine
Lese- Rechtschreibschwäche abbauen soll, sind Sie bei uns richtig. Ihr Kind bearbeitet gezielt Kurse, die von uns anhand einer kostenlosen Eingangsdiagnose ausgewählt werden. Diese Kurse beinhalten sowohl Arbeitsblätter als auch Computerübungen. Es handelt sich um einen lerntherapeutisch betreuten Förderunterricht für Schüler ab Klassenstufe 3 bis in den Erwachsenenbereich.

 

Wir lassen Sie später nicht allein! Regelmäßig erfolgt ein persönlicher Austausch zwischen Schüler und Lerntherapeut.

Eine persönliche Betreuung durch einen Lerntherapeuten kann in Präsenz oder durch Online-Video erfolgen. Da LRS-Kinder und erwachsene Legastheniker meist bereits viele negativen Erfahrungen gemacht haben, ist dieser persönliche Kontakt mit ihrem Betreuer für den erfolgreichen Verlauf der Förderung sehr motivierend. Er dient dazu, durch die persönlichen positiven Rückmeldungen in eine

(lern-)motivationale Aufwärtsspirale zu kommen. Die lerntherapeutische Betreuung beinhaltet laufende Testungen, Auswertung und Feedback der Kursergebnisse, Erstellung von Gutachten für Schulen zur Erteilung eines Nachteilsausgleiches sowie regelmäßigen direkten Kontakt mit dem / der Schüler /-in.

 

LRS zu Hause fördern, betreute Online Förderung

Rechtschreibschwache Schüler tendieren dazu, Wörter so zu schreiben, wie sie sie hören. Auch das Erlernen der Rechtschreibregeln führt nicht dazu, dass Wörter beim freien Schreiben korrekt geschrieben werden. Was ist also zu tun?

Unser Gehirn ist nicht gemacht für die Schriftsprache, die ja etwas “künstliches” ist. Unser Gehirn ist jedoch sehr stark darin, sich bestimmte Bilder und Muster zu merken. Daher auch die Erkenntnis “Ein Bild sagt mehr als tausend Worte!“. Wenn wir ein Wort schreiben wollen, müssen wir normalerweise nicht über Rechtschreibregeln nachdenken. Wir sehen das Wort “vor Augen” und schreiben es hin. Das kostet keine Zeit und Konzentration, das Wort ist richtig geschrieben! 

Das ganzheitliche Einüben der Wortstrukturen ist also der Schlüssel! Und dies funktioniert durch wiederholendes Üben: Wörter mit denselben Strukturen lesen, schreiben, wieder lesen, wieder schreiben und so weiter führt dazu, dass unser Gehirn ganz unbewusst die Wortstrukturen speichert.

Nicht zu vernachlässigen ist jedoch auch die Wortbedeutung! Die Wörter müssen also in einen sinnvollen Kontext gebracht werden. Dazu wird auch das sinnerfassende Lesen geübt,

Unsere erfolgreiche Lehrmethode

Wir richten uns nach dem Schüler / der Schülerin. Wichtig sind eine Eingangs-Anamnese, bei uns kostenlos, und Begleittests, um bei den grundlegenden Defiziten anzusetzen und Erfolgserlebnisse zu ermöglichen, die eine positive Motivation bewirken.

Die erfolgreiche Förderung einer Lese-/ Rechtschreibschwäche bzw. Legasthenie bedarf einer Feststellung der eigentlichen Defizite und einer begleitenden pädagogischen Betreuung. Daher empfehlen wir, vor Belegung von LRS Online Kursen ein kostenloses Beratungsgespräch mit einem unserer Lerntherapeuten bzw. Partnerinstituten zu vereinbaren. Das Gespräch und die dabei erfolgende Testung kann vor Ort im Institut oder per Videokonferenz erfolgen. Sie erhalten dann eine Empfehlung, welche Kurse zunächst belegt werden sollten.

Kursdauer und Erfolgsquote

Eine Anmeldung bei uns ist jederzeit mit einer Frist von 4 Wochen zum Monatsende kündbar. Jedoch braucht eine Fördermaßnahme erfahrungsgemäß je nach Ausgangslage zwischen 1 -3 Jahren, damit mindestens ein durchschnittliches Niveau erreicht wird. Nachgewiesenermaßen verbessern sich mehr als 95% der Kursteilnehmer bereits nach einem Jahr.

Die Bearbeitung der Kurse lässt sich gut in den normalen Alltag integrieren. Durchschnittlich beträgt der gesamte zeitliche Aufwand etwa 2 Stunden pro Woche, aufgeteilt in mehrere Einheiten. 

Diagnose

Aus der Testung ergeben sich die Bereiche der verschiedenen Rechtschreibstrategien, bei denen Defizite vorliegen:

Entsprechend des Ergebnisses der Testung werden bestimmte Kurse freigeschaltet, die jeweils aus 8 Lektionen bestehen und normalerweise innerhalb eines Monats abzuschließen sind. Jeden Monat wird ein neuer Kurs freigeschaltet. Um eine gewisse zeitliche Flexibilität zu erlauben, ist der Zugang zum Kurs immer für 2 Monate verfügbar.

Kosten

Ein betreuter Fernlehrgang kostet eine Monatspauschale von € 100.- und damit deutlich weniger als übliche Lerntherapien. Dies umfasst den Zugang zu den Kursen, eine Auswertung der Ergebnisse durch uns, einen regelmäßigen Kontakt mit dem Schüler sowie Testungen in regelmäßigen Abständen. Auf Wunsch kann auch ein Gutachten erstellt werden.

Wir bieten auch das reine Online-Training ohne persönliche Betreuung an, das dann € 60.- monatlich kostet.


Scroll to Top